Freie Keulenbergschule

Aktuelles

Keulenbergschule wird Oberschule plus

(Großnaundorf, 28.07.2021)  Die Trägerwerk Soziale Dienste in Sachsen GmbH erhält die Genehmigung für den Betrieb einer Oberschule plus. Dafür werden die Grundschule und künftige Oberschule zu einer Schulform zusammengeführt. Die Freie Keulenbergschule - evangelische Oberschule plus Großnaundorf ist eine der ersten Schulen dieser Form in Sachsen. Die pädagogische Idee dahinter: Die Schülerinnen und Schüler können zukünftig länger gemeinsam lernen, und zwar von der ersten bis zur zehnten Klasse.

Die Gründung der Freien evangelischen Grundschule in Großnaundorf - direkt am Keulenberg gelegen - geht zurück auf eine Initiative der Gemeinde Großnaundorf und vielen engagierten Eltern. 2001 war die ehemalige Schule in Großnaundorf wegen fehlender Kinder geschlossen worden.  

Der Leitspruch für die Schulentwicklung: „Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind zu erziehen.“ prägt nun seit 2019 das pädagogische Konzept. Außerschulische Lernorte im Dorf und der Natur, rund um den Keulenberg sowie die Einbeziehung von Experten in den Werkstattunterricht, prägen den Alltag der Schülerinnen und Schüler. Darüber hinaus ist die Schule von der Landeskirche Sachsen als evangelische Schule anerkannt.
 
Als Schulgebäude dient das modernisierte ehemalige Schulhaus der Gemeinde Großnaundorf. Ab September lernen fast 90 Schülerinnen und Schüler von der Klasse 1 bis 5 an der „neuen“ Oberschule plus.  
 
 
Pressekontakt
0351-839 20-0
info@traegerwerk-sachsen.de
 

 

Vorlesen